Unruhe im RIVA B.E.S. Stahlwerk in Brandenburg – IG Metall Warnstreik 23.07 bis 24.07.2019

#Unruhe im RIVA BES Stahlwerk in Brandenburg +++ #Warnstreik IG Metall 23.07 bis 24.07.2019 +++ #RIVA rück die Kohle raus – sonst gehen die Öfen aus

Die Weigerung des deutschen Managements des italienischen #RIVA Stahl Konzerns, die Tarifverträge der ostdeutschen Stahlindustrie auch in Brandenburg umzusetzen stößt auf den Widerstand der Belegschaft von B.E.S.. Protestdemonstrationen auf dem Werksgelände und massenhafte Besuche der Beschäftigten zur Information beim Betriebsrat störten die Produktion in den letzten Tagen erheblich.

„Die Kolleginnen und Kollegen sind stinksauer über die Tarifflucht und die Abkoppelung vom Tarifergebnis von März 2019. Nun ist Unruhe die erste Bürger*innenpflicht. Die IG Metall ruft am 23.07.2019 bis 24.07.2019 zum Warnstreik auf um die Kampfbereitschaft der Belegschaft zu demonstrieren. Wir werden mit einer Delegation zu den Tarifverhandlungen nach Frankfurt fahren und gemeinsam mit unseren streikenden Kolleginnen und Kollegen aus Trier und Horath demonstrieren“ berichtet  Stefanie Jahn, 1. Bevollmächtigte der IG Metall Potsdam-Orienburg und Verhandlungsführerin der IG Metall für RIVA B.E.S.

 

 

Schreibe einen Kommentar