Streiknachrichten #7: Jetzt solidarisch mit den Streikenden von RIVA/H.E.S – Keiner schiebt uns weg!

Streiknachrichten #7

Jetzt solidarisch mit den Streikenden von RIVA/H.E.S – Keiner schiebt uns weg!

Auch in der vierten Streikwoche sind die Streikenden der H.E.S. entschlossen: »Ihr kriegt uns nicht klein, wir haben Motivation und Kondition für einen sehr langen Arbeitskampf«, sagt Georg Rentmeister, Betriebsratsvorsitzender der H.E.S. Hennigsdorfer in Horath in Richtung des RIVA-Konzerns. »Wir werden kämpfen, bis die Tinte unter dem Tarifvertrag mit der IG Metall trocken ist«, ergänzt sein Kollege Rainer Kubitza, Betriebsratsvorsitzender im Werk in Trier.

Offenbar gibt es erste Wirkungen des Streiks: Der italienische CEO des RIVA-Konzerns hat für den 9. Juli zu einer außerordentlichen Aufsichtsratssitzung für alle deutschen Tochtergesellschaften zum Thema »Tarifsituation in Trier, Horath und Brandenburg« eingeladen.

Der Ball liegt im Spielfeld von RIVA – Lotta continua!

Die aktuellen Streiknachrichten könnt ihr hier herunterladen  

Schreibe einen Kommentar