Streiknachrichten #3: Unser Streik steht. Geschlossen und gemeinsam!

Streiknachrichten #3: Unser Streik steht!
Geschlossen und gemeinsam

Auch am zweiten Streiktag sind die Streikenden in Horath und Trier unbeirrt und geschlossen. Die Betriebe stehen still. Die IG Metall fordert von dem zum italienischen Riva-Konzern gehörenden Betrieb, die tarifvertragliche Anerkennung der Tarifverträge der Metall- und Elektroindustrie in Rheinland-Pfalz. Die Beschäftigten sind sich einig: »Wir gehen erst wieder rein, wenn die Tinte von Riva unter unserem Tarifvertrag trocken ist.«

Die aktuellen Streiknachrichten könnt ihr hier herunterladen

3 Kommentare
  1. Zeigt denen was es bedeutet eine starke und wichtige Belegschaft zu sein. Macht auf euch aufmerksam, jeder Mensch hat ein Recht ordentlich behandelt zu werden, auch ihr.

  2. Hi, könnt Ihr auf Eurer Webseite noch mal Hintergründe erklären? zB wie viel Ihr beim Entgelt derzeit unter Tarif liegt – und was ein Tarifvertrag für Euch konkret verbessert? Dann kapieren es auch Außenstehende.

  3. Hi, bleibt am Ball ihr seid auf dem richtigen Weg. Ich wünsche euch viel Kraft und Mut. Das kenne ich aus eigener Erfahrung und haltet durch. Ihr werdet sehen das lohnt sich für jeden für euch man wächst zu einem neuen „WIR“.

Schreibe einen Kommentar zu Dirk Erb Antworten abbrechen