Streiknachrichten #10: Power durch die Mauer – Tarifabschluss jetzt!

Streiknachrichten #10: Power durch die Mauer – Tarifabschluss jetzt!

Am 23. Juli 2019 soll ab 12.00 Uhr der Versuch unternommen werden, den siebenwöchigen Arbeitskampf mit einem Verhandlungsergebnis zu beenden, welches dann die Mitglieder der IG Metall in der zweiten Urabstimmung bewerten werden. „Für uns steht fest, entweder gibt es am nächsten Dienstag einen Abschluss oder wir führen den Streik noch sehr lange weiter.“

Betriebsratsvorsitzender Rainer Kubitza, Mitglied der IG Metall Verhandlungskommission weiß, dass die Streikfront auch in der siebten Woche wie eine Mauer steht: »Unsere Kolleginnen und Kollegen wollen Geld und einen deutlichen Schritt in Richtung Flächentarifvertrag der Metall- und Elektroindustrie sehen, sonst kämpfen sie unbeirrt fantasievoll und entschlossen weiter. Ohne eine Einmalzahlung von 3.480 Euro für das Jahr 2019, eine gerechte ERA-Eingruppierung und mindestens eine Vorweganhebung von 2 Euro/Stunde (322 € im Monat für Beschäftigte aus dem angestellten Bereich) sowie einen klaren Stufenplan für die Absenkung der Arbeitszeit, gehen wir nicht wieder an die Arbeit«.

Die aktuellen Streiknachrichten könnt Ihr hier herunterladen  

Schreibe einen Kommentar