Streik in Riva-Stahlwerken geht in die neunte Woche

Saarbrücker Zeitung: Streik in Riva-Stahlwerken geht in die neunte Woche

Nach rund acht Wochen Streik in Werken des Stahlkonzerns Riva in Trier und in Horath kommt es zu einer neuen Verhandlungsrunde: Die Geschäftsführung von Riva-H.E.S. (Hennigsdorfer Elektrostahlwerke) werde am Montag (5. August) mit der IG Metall zusammenkommen, teilte die IG Metall Trier am Freitag mit. Ziel sei eine Lösung des Tarifkonfliktes. Die Gewerkschaft fordert vom italienischen Stahlkonzern Riva die Anerkennung der Tarifverträge der Metall- und Elektroindustrie Rheinland-Pfalz.

Weiter zum vollständigen Artikel auf www.saarbruecker-zeitung.de  

 

Riva-Mitarbeiter protestieren am Montag in Frankfurt

Weiter zum vollständigen Artikel (nur mit Abo) auf www.volksfreund.de  

 

Längster Streik in Trier und Rheinland-Pfalz – Entscheidung am Montag?

Der längste Streik in Trier und in Rheinland-Pfalz geht in der 9. Streikwoche in eine möglicherweise entscheidende Phase. Die Geschäftsführung von RIVA- H.E.S. aus Trier und Horath verhandelt mit der IG Metall am Montag den 5.8.2019 ab 11 Uhr in Frankfurt, um eine Lösung des Tarifkonfliktes zu erreichen.

Weiter zum vollständigen Artikel auf www.lokalo.de  

Schreibe einen Kommentar