SOLIDARITÄT

SOLIDARITÄT MIT DEN KOLLEGINNEN UND KOLLEGEN BEI H.E.S. RIVA STAHL

Der Hintergrund: RIVA Konzern verweigert Tarifverhandlungen

Der RIVA Konzern und die Geschäftsführung der HES verweigern die Aufnahme von Tarifverhandlungen mit der IG Metall. Derzeit liegen die Entgelte beim Betonstahlmatten-Hersteller rund 20 Prozent unter dem Metalltarif. Uns bleibt keine andere Wahl, als uns mit aller Konsequenz für die Durchsetzung unserer Forderungen einzusetzen: 100 Prozent der IG Metall-Mitglieder haben in der Urabstimmung für Streik gestimmt.

Solidarität zeigen

Um dabei erfolgreich zu sein, bitten wir Euch um Eure Unterstützung. Wir freuen uns über Solidaritätsmails an riva.streik@igmetall.de, Spenden und Besuche am Werkstor!

Der KAB-Diözesanverband Trier hat ein Spendenkonto zur Unterstützung der Streikenden und Ihrer Familien eingerichtet.

Kontonummer des Solidaritätskontos:

Empfänger: KAB-Diözesanverband Trier
IBAN: DE83 3706 0193 3002 3590 21 bei der PAX-Bank Trier, BIC: GENODED1PAX.
Verwendungszweck: Soli-Konto Hennigsdorfer

Solidarität mit einem Klick

Wenn Du oder Deine Organisation Soli-Grüße an die Kolleginnen und Kollegen schicken möchtet, könnt Ihr hierfür auch unser Kontaktformular nutzen. Gerne auch mit Bild! Um der Riva-Gruppe zu zeigen, dass wir solidarisch zusammen stehen, werden wir Eure Soli-Grüße hier auf unserem Blog veröffentlichen.









 

SOLIDARITÄT MIT DEN KOLLEGINNEN UND KOLLEGEN BEI H.E.S. RIVA STAHL