Volksfreund.de: IG Metall ruft Stahl-Mitarbeiter in Trier und Horath zum Streik auf

Volksfreund.de: IG Metall ruft Stahl-Mitarbeiter in Trier und Horath zum Streik auf

Die IG Metall kündigt für den heutigen Dienstag erstmals seit Jahren in der Region einen sogenannten Vollstreik an. Im Unterschied zu kurzfristigen Warnstreiks treten Beschäftigte dabei bis auf weiteres unbefristet in den Ausstand. Weiterlesen auf: www.volksfreund.de

Weiterlesen

Video: Ab Dienstag Streik bei HES – RIVA STAHL

Video: Ab Dienstag Streik bei HES - RIVA STAHL

Nachdem sich die Metallerinnen und Metaller bei HES – RIVA STAHL in einer Urabstimmung mit 100% für den Streik ausgesprochen haben, geht es am kommenden Dienstag in den Arbeitskampf!

WIR STREIKEN!

Weiterlesen

Streiknachrichten #1: Aufruf zum Streik!

Streiknachrichten #1: Aufruf zum Streik!

Der RIVA Konzern und die Geschäftsführung der HES verweigern die Aufnahme von Tarifverhandlungen mit der IG Metall. Uns bleibt keine andere Wahl, als uns mit aller Konsequenz für die Durchsetzung unserer Forderungen einzusetzen: 100 Prozent der IG Metall-Mitglieder haben in der Urabstimmung für Streik gestimmt. Hier auf unserem Blog und in den Streiknachrichten bekommt ihr ab sofort regelmäßig Info´s über unseren Arbeitskampf. Die aktuellen Streiknachrichten könnt ihr hier herunterladen…

Weiterlesen

100% für Streik bei HES – RIVA STAHL

100% für Streik bei HES - RIVA STAHL

100 Prozent der IG Metall-Mitglieder haben in der Urabstimmung für Streik gestimmt. Die IG Metall ruft alle Beschäftigten der HES in den Betrieben Horath und Trier zum Streik ab dem 11. Juni 2019 um Fünf vor Zwölf zum unbefristeten Streik auf. Wir kämpfen gemeinsam für unsere berechtigten Forderungen: MehrWert mit Tarif – Tarifbindung für HES Trier und Horath!

Weiterlesen

HES | Riva – Sie wollen Streit? Wir sind bereit!

HES | Riva - Sie wollen Streit? Wir sind bereit!

Noch immer hat sich der Arbeitgeber nicht bereit erklärt, zeitnah in weitere Tarifverhandlungen zu treten – er hat sich gar nicht gemeldet. Das führt dazu, dass die Stimmung in der Belegschaft immer kampfeslustiger wird.
In den letzten Tagen gab es einige betriebliche Aktionen, zuletzt trugen alle Beschäftigten gemeinsam das T-Shirt mit der Aufschrift: „HES – sie wollen Streit? – Wir sind bereit!“ auf der Vorderseite und „Mehr Wert mit Tarif“ auf der Rückseite. Die Planungen für den weiteren Arbeitskampf sind in vollem Gange

Weiterlesen

Tarifbewegung bei HES – Die Weichen stehen auf Streik!

Tarifbewegung bei HES - Die Weichen stehen auf Streik!

Nach zwei zweistündigen Warnstreiks zur Unterstützung der Tarifverhandlungen, folgte am 8. und 9. Mai ein Warnstreik über drei Schichten. Noch immer gibt es keine Verhandlungen, seit dem der Arbeitgeber angekündigt hat, mit der IG Metall keinen Vertrag abschließen zu wollen. Nach einer weiteren Mitgliederversammlung der IG Metall wurde der Geschäftsführung ein Ultimatum bis zum 29.5. gestellt, um an den Verhandlungstisch zurückzukehren und eine Eskalation des Arbeitskampfes abzuwenden. Bislang gibt es vom Arbeitgeber keine Reaktion. Dieses Nichtstun ist auch eine Antwort. Die Belegschaft und die IG Metall bereiten sich auf einen Streik vor.

Weiterlesen

Mitglieder kampfbereit – Tarifbewegung Hennigsdorfer Elektrostahlwerke geht in die nächste Runde

Mitglieder kampfbereit - Tarifbewegung Hennigsdorfer Elektrostahlwerke geht in die nächste Runde

Auf der Mitgliederversammlung der Hennigsdorfer Elektrostahlwerke (ehemals Horath Drahtwerke) wurde über das skandalöse Verhalten der Arbeitgeberseite informiert. Da die RIVA-Gruppe als montanmitbestimmtes Unternehmen als „vernünftig“ beschrieben wurde, wurde dem Arbeitgeber im Vorfeld viel Zeit eingeräumt. Nach der Übernahme der Horath Drahtwerke verging über ein Jahr, bis die IG Metall dem Arbeitgeber ein Forderungsschreiben zur Anerkennung der Tarifverträge der Metall- und Elektroindustrie überreichte. Auch danach vergingen Monate, bis man sich auf Tarifverhandlungen verständigte. Nach der letzten Verhandlungsrunde am 2. Mai verkündete die Verhandlungsführerin des Arbeitgebers, dass man „keinen Tarifvertrag“ abschließen wolle.

Weiterlesen

Tarifverhandlungen für die Standorte in Horath und Trier stocken

Tarifverhandlungen für die Standorte in Horath und Trier stocken

Nachdem die Forderung bereits im Dezember übergeben wurde, fand nun am 26. Februar endlich die erste Verhandlungsrunde statt. Ein Angebot der Geschäftsführung wurde in dieser Verhandlungsrunde nicht unterbreitet. Bis heute ist ein konkretes Angebot ausgeblieben. Deswegen rief die IG Metall Trier in den letzten Tagen an beiden Betriebsstätten, in Horath und Trier, zu Warnstreiks auf. Die Beteiligung war überwältigend. Kolleginnen und Kollegen des naheliegenden Werkes von GKN zeigten ihre Solidarität und unterstützten die Kollegen von Hennigsdorfer.

Weiterlesen