Nach Sitzstreik in Frankfurt – Der Streik-Trail rollt weiter. Nächster Halt: Konzernzentrale Hennigsdorf

Nach Sitzstreik in Frankfurt – Der Streik-Trail rollt weiter – nächster Halt: Konzernzentrale Hennigsdorf

Seit gestern befinden sich die Kolleginnen und Kollegen von H.E.S./ Riva Stahl auf einem Streik-Trail quer durch die Republik, um auf ihren berechtigten Kampf für einen Tarifvertrag öffentlich aufmerksam zu machen. Los ging es gestern in Frankfurt mit einem Sitz-Streik vor dem italienischen Generalkonsulat. Begleitet von Solidaritätsbesuchen aus den Betrieben, der Politik und von italienischen Gewerkschafter-Kollegen, machten die Streikenden klar, was sie von der italienischen Eingentümer-Familie Riva fordern: Tarifvertrag jetzt!

Der Streik-Trail rollt weiter

Heute geht es weiter – Der Streik-Trail der Kolleginnen und Kollegen von H.E.S./ Riva Stahl ist aktuell auf dem Weg zur deutschen Konzernzentrale in Hennigsdorf, um ihren Protest direkt vor die Tür der Geschäftsführung zu tragen. Wir halten Euch weiter auf dem Laufenden.

 

Schreibe einen Kommentar