Duisburger Metall- und Stahlarbeiter solidarisch mit den Streikenden bei RIVA

Duisburger Metall- und Stahlarbeiter solidarisch mit den Streikenden bei RIVA

 

Die Delegiertenversammlung der IG Metall Duisburg-Dinslaken, die Betriebsversammlungen von ArcelorMittal und Hüttenwerke Krupp Mannesmann sammelten und spenden 1640,12 € für das Soli-Konto des RIVA Streiks. Solidarität macht stark!

Die Streikenden und ihre Familien danken und wollen weiter durchhalten bis der Tarifvertrag unterschrieben ist.

Solidarität zeigen

Um dabei erfolgreich zu sein, bitten wir Euch um Eure Unterstützung. Wir freuen uns über Solidaritätsmails an riva.streik@igmetall.de, Spenden und Besuche am Werkstor!

Der KAB-Diözesanverband Trier hat ein Spendenkonto zur Unterstützung der Streikenden und Ihrer Familien eingerichtet.

Kontonummer des Solidaritätskontos:

Empfänger: KAB-Diözesanverband Trier
IBAN: DE83 3706 0193 3002 3590 21 bei der PAX-Bank Trier, BIC: GENODED1PAX.
Verwendungszweck: Soli-Konto Hennigsdorfer

1 Kommentar
  1. Solidaritaet ist unsere Waffe !

    GLUECK AUF !

    Lothar-Erich Kurth

    Berlin

    BVGBT .

Schreibe einen Kommentar