Beteiligung aller: RIVA Streikende führen Strategiediskussion über die nächsten Wochen des Marathonstreiks

Beteiligung aller: RIVA Streikende führen Strategiediskussion über die nächsten Wochen des Marathonstreiks

Die RIVA Streikenden haben in der 20. Streikwoche eine 2-tägige Strategieberatung mit allen Streikenden im Bildungszentrum der Arbeitskammer des Saarlandes in Kirkel durchgeführt. Diese hatte ihnen die sehr guten Seminarmöglichkeiten von Kirkel aus Solidarität kurzfristig zur Verfügung gestellt.

„Wir wollen nach 20 Wochen Streik nicht nach dem Spruch von Mark Twain vorgehen „Als sie das Ziel aus den Augen verloren hatten verdoppelten sie ihre Anstrengungen“. Unser Ziel bleib nach wie vor Tarifvertrag“ erklärte Georg Rentmeister BR Vorsitzender von Horath vor allen Streikenden. „Darum müssen wir uns auf die Wochen bis Ende des Jahres in unserem Arbeitskampf intensiv vorbereiten. Alle von uns haben Eigenverantwortung. Darum diskutieren wir die weitere Strategie unseres berechtigten Kampfes.“ Rainer Kubitza, BR Vorsitzender von Trier, will Klarheit und Beteiligung von allen.

In der Streikversammlung, in Arbeitsgruppen mit den modernsten Methoden von Erwachsenbildung und Projektmanagementt machten sich alle Streikenden stark für die nächsten Streikwochen.

„Alle werden sich weiter aktiv beteiligen, gemeinsam ist der Plan für den weiteren Arbeitskampf und seine Strategie diskutiert und verabschiedet worden. Das hat alle stark gemacht.“ Uwe Zabel, IG Metall Bezirksleitung Mitte ist stolz auf diese „Familie“ und das starke Team aller Streikenden.

Der Streik geht jetzt geschlossen weiter in die 21. Streikwoche!

Solidarität macht stark!

Wir freuen uns über Solidaritätsmails an riva.streik@igmetall.de, Spenden und Besuche am Werkstor!

Der KAB-Diözesanverband Trier hat ein Spendenkonto zur Unterstützung der Streikenden und Ihrer Familien eingerichtet.

Kontonummer des Solidaritätskontos:

Empfänger: KAB-Diözesanverband Trier
IBAN: DE83 3706 0193 3002 3590 21 bei der PAX-Bank Trier, BIC: GENODED1PAX.
Verwendungszweck: Soli-Konto Hennigsdorfer

Schreibe einen Kommentar