Streik in der 20. Woche: Einen Finger kann man brechen, 5 Finger sind eine Faust!

Streik in der 20. Woche: Einen Finger kann man brechen, 5 Finger sind eine Faust!

Der Streikmarathon geht weiter. IG Metall beschließt die Fortführung des Streiks, da immer noch kein Tarifergebnis zustande gekommen ist. Die Beschäftigten gehen mit frischen Mut in die 20. Streikwoche. „Wir machen weiter bis die Tinte unter dem Tarifvertrag trocken ist“ Betriebsratsvorsitzender von RIVA H.E.S. Trier Rainer Kubitza spricht aus was die Streikenden denken und fühlen.

„Unser Zusammenhalt und die Solidarität vieler ist die Grundlage, dass wir auch weiter durchhalten“

Weiterlesen

Soli-Video für die Kolleg*innen bei Riva vom bezirklichen Vertrauensleuteausschuss des Bezirks Mitte

Soli-Video für die Kolleg*innen bei Riva vom bezirklichen Vertrauensleuteausschuss des Bezirks Mitte

Soli-Video für die Kolleg*innen bei Riva vom bezirklichen Vertrauensleuteausschuss des Bezirks Mitte. Solidarität macht stark!

Weiterlesen

Jörg Hofmann unterstützt die Streikenden bei RIVA: „Ihr beweist Haltung und Rückgrat“

Jörg Hofmann unterstützt die Streikenden bei RIVA: "Ihr beweist Haltung und Rückgrat"

Auf der Delegiertenversammlung der IG Metall Geschäftsstellen in der Pfalz gab es praktische Solidarität mit den Streikenden von RIVA in Trier und Horath in Form einer Spende über 1250 Euro für die Solidaritätskasse. Auch Jörg Hofmann, 1. Vorsitzender der IG Metall, wendete sich mit einem Grußwort an die kämpferischen Kolleginnen und Kollegen und sicherte ihnen die Unterstützung der gesamten IG Metall zu.

Weiterlesen

Streik bei RIVA – Zusammenhalt und Entschlossenheit in der 19. Streikwoche

Streik bei RIVA - Zusammenhalt und Entschlossenheit in der 19. Streikwoche

Streik bei RIVA  Zusammenhalt und Entschlossenheit in der 19. Streikwoche Der Streik in Tier und Horath geht weiter entschlossen in die 19. Streikwoche. Auf einer öffentlichen Streikversammlung machten die Streikenden deutlich, dass sie noch wochenlang weiter streiken werden, wenn das deutsche RIVA Management sich nicht bewegt. Das

Weiterlesen

Videoclip 19. Streikwoche – Wir machen weiter im Streikmarathon!

Videoclip 19. Streikwoche - Wir machen weiter im Streikmarathon!

Die RIVA Streikenden diskutierten in der 19. Streikwoche ihr weiteres Vorgehen und ihre Strategie auf dem gemeinsamen Workshop in der IG Metall Bildungsstätte Bad Orb. Dabei zeigten sie aktiv Solidarität mit den Warnstreikenden von Thermofischer.

Weiterlesen

19. Streikwoche – Wir sind hier – wir sind laut – weil RIVA uns die Zukunft klaut

19. Streikwoche – Wir sind hier – wir sind laut – weil RIVA uns die Zukunft klaut

Der Streik in Tier und Horath geht weiter entschlossen in die 19. Streikwoche. Auf einer öffentlichen Streikversammlung machten die Streikenden deutlich, dass sie noch wochenlang weiter streiken werden, wenn das deutsche RIVA Management sich nicht bewegt. Als demonstrativen Akt haben alle Streikenden Christian Schmitz, dem 1. Bevollmächtigten der IG Metall Trier, ihre Arbeitssuchendmeldungen übergeben. „Wenn die keine Tariflösung machen, schauen wir uns mal um, was wir auf dem Arbeitsmarkt so wert sind“.

Weiterlesen

Junge Welt: »Bis die Tinte unter dem Tarifvertrag trocken ist«

Junge Welt: »Bis die Tinte unter dem Tarifvertrag trocken ist«

Seit 18 Wochen streiken Beschäftigte von Riva-Stahl. IG Metall kritisiert Blockadehaltung des Konzerns. Ein Gespräch mit Uwe Zabel…

Weiterlesen

Resolution der Streikversammlung der Streikenden von RIVA H.E.S Trier und Horath

Resolution der Streikversammlung der Streikenden von RIVA H.E.S Trier und Horath

1. Wir setzen den Streik der IG Metall in der 18. Woche unvermindert und geschlossen fort und sind bereit auch weiter zu kämpfen
2. Wir finden es empörend, dass das deutsche RIVA Management alle Vorschläge der IG Metall – auch zur kurzfristigen Unterbrechung des Streiks um eine Schlichtungslösung für einen Tarifvertrag und eine Maßregelungsklausel zu finden verweigert…

Weiterlesen

Tarifflucht beenden – Sag RIVA Deine Meinung

Tarifflucht beenden - Sag RIVA Deine Meinung

Gestern haben wir dazu aufgerufen, dem deutschen Management von RIVA auch auf ihrer Facebookseite Eure Meinung zur Tarifflucht des Stahlriesen mitzuteilen. RIVA möchte sich dem Protest der Öffentlichkeit aber offensichtlich entziehen und hat über Nacht die Facebookseite von RIVA Deutschland abgeschaltet, nachdem dort die ersten Protestnoten auftauchten.

Weiterlesen

Nach Online-Protest – RIVA Deutschland nimmt Facebookseite vom Netz

Nach Online-Protest - RIVA Deutschland nimmt Facebookseite vom Netz

Nachdem die Geschäftsführung von RIVA weiterhin Verhandlungen auf Augenhöhe verweigert und sämtliche Lösungsvorschläge von Seiten der IG Metall blockiert hat, entlud sich die öffentliche Empörung gegen das Verhalten des Managements auch auf der Facebookseite von RIVA Deutschland. Doch anstatt sich dem Protest der Öffentlichkeit zu stellen, entschied sich RIVA dafür ihre Facebookseite vom Netz zu nehmen und sich dem berechtigten Protest der Menschen zu entziehen, die solidarisch an der Seite der Streikenden stehen.

Weiterlesen